Homebase       pix.wb13.org       die Grauzone       rawbuilt - netlabel       Kontakt

wb13 – alt. Kult.zen.

Tag: Drive by Shooting

drive by shooting und the shocker 1902006

–snip– .. p(17:52):Und wie warse? Legendär oder wat? t(17:55):logisch! nächstes mal kommste hin, dann weißt et selber, okay`? .. –snap– hier ein paar bilder: q: beap

So.19.2.wb13:The Shocker und Drive By Shooting

Bevor „the Shocker“ ihre Tour beenden, kommen sie noch auf einen Gig bei uns vorbei: THE SHOCKER (feat. jennifer finch/ex-L7) & DRIVE BY SHOOTING http://www.shockersite.com/ und http://www.beap.de/dbs/ „Was macht denn eigentlich die Bassistin von L7?“ – „Die spielt doch jetzt Gitarre und singt bei THE SHOCKER, weißt du denn überhaupt nichts?“ – „Jetzt sei halt […]

Konzert – DNR-Labelsampler Record Release Party

Record Release Party vom DNR-Labelsampler inkl. Gastsänger! Live: – Moskito Spezial (77Punkrock) – Pure Spite (Punkabilly) – Drive By Shooting (Punk’n’Roll) – Bitch Busters (Speedrock) more: www.drunknroll.de

the fonz for president tourstart im rosis (revaler str.)

beap feiert den tourstart: mit: drive by shooting -punkrock in stonerland- taperelease ( was fürs autoradio ) mandala -soulrebel- orwo 6 -desert jazz- (feat. members of rotor, nyornaquenz ) los exkisos -latin flavoured streetmusic- (feat. members of the4mensblow, opatov, woyzeck & skatoon syndikat) und an den plattentellern dj nemo und dj team.o einlass ab neun […]

wb13@hanfparade Berlin

wir sind zum 3. mal live mit eigenem wagen auf der hanfparade also feiert mit euch durch das herzen der bestie.. live: – 4mens blow – drive by shooting – arvid noir – … dj: lxc (leipzig – fakecore) (tbc) wann: ab 12:00 wilhelmstr./leipziger str. mehr: www.hanfparade.de

wb13 @ hanfparade 2002 berlin

nehmt teil an einer der schönsten umzüge berlins um guter musik zu lauschen und für einen freien selbstbestimmten umgang mit sich, seinem Körper und anderen einzutreten wir haben auf der diesjährigen hanfparade wieder einen wagen organisiert und laden euch ein mit uns durch die stadt zu rocken  termin: sa 31.08.02 treff: ab 12:00 potsdamer platz […]

Ghetto Survival 2002 – wb13 openair

– The Dragstars (d+b)  – Stone Dudes (dude-rock) – Drive By Shooting (stone(d)rock) – King Swing Orchester (Neo Swing) – Die Superfreunde (Funk) – Stopcox (Punkrock) – … + grill’n’chill + kalte getränke + Replikator Chili + aftershowparty: bam bam movement feat. rootsman +umsonst und draussen -das plakatmotiv in gross

sa 27.04.02 konzert: (door open 21:00)

sa 27.04.02 konzert: (door open 21:00) –HIPPRIESTS(Scum/Crust/Core)–DRIVE BY SHOOTING (Stone/Glam/Dreck/Rock) Wir freuen uns endlich mal diese beiden wunderbaren Kapellen auf der Bühne zu vereinen, beide Bands mit sehr unterschiedlichen Gewichtungen in ihren Bühnenshows, beide aber mit Liebe und Hingabe für den (Punk)Rock. Also kommt vorbei und staunt! und sagt es weiter!!

1.Apokalypse-Nacht

Richtungsweisend ging es weiter – 1000 Tage vor der Jahrtausendwende kam es am 5.4.97 zur 1.Apokalypse-Nacht im WB13.   Live: – Woyzeck – Opatov – The Stillborn

Open Air „No Future BRD“

Alles begann mit dem „Aktionstag 8.Juni 1996“. Zuerst eine Demo durch ganz Wartenberg – unseren Eindrücken nach die erste, die die Menschen hier gesehen haben – und danach Konzert mit sechs hochkarätigen Berliner Bands (u.a. No Exit, Untoten und Veit’sTanz). Das Wetter war härrlisch.         Live: – The Stillborn – No Exit […]