Homebase       pix.wb13.org       die Grauzone       rawbuilt - netlabel       Kontakt

wb13 – alt. Kult.zen.

Open:
Mi 21-24
So 15-24

Sa.12.10.13 Hardcore Punk Konzert im wb13

Flyer-wb13-HC_Punk_Konzi-12-10-13

Ichsucht(Punkrock aus Hamburg)

Kira Kanoa (HC Punk aus Neuruppin)

Waiting for a Lifetime (Melodic HC aus Ilmenau)

Beginn:20:00, nette Leute, freundliche Getränke, Hammerpersonal

Wahl der Qual – das Septemberprogramm

So.01.09. Cafe und Film

16Uhr Spielenachmittag

19.00 Uhr Film: Herr Wichmann aus der 3. Reihe
D / 2012 /95min

 So.06.09. Cafe und Film

16Uhr Workshopcafe “Was tun mit nervigen Wahlplakaten”

19.00 Uhr Film: Fahrenheit 9/11
USA / 2004 /122min

 So.15.09. Cafe und Film

16Uhr Lesecafe “Lesen, wie sie lügen”
gemeinsames literarisches Politiker-Bashing

19.00 Uhr Film: Rot sind die Füchse
D / 2013 /92min

 So.22.09. “Wahlen, Wunder, Würde”

16Uhr “Wir knacken die 5.Promille-Hürde”
Gemeinsames Verfolgen der Wahlberichterstattung und den Niedergang der repräsentativen “Demokratie” bei Sekt und Schnittchen feiern

 So.15.09. Cafe und Film

16Uhr  “Abgrillen”
vegan / vegetarisch

19.00 Uhr Film: Nie wieder Arbeit
Dokumentation über die APPD und die Chaostage D / 2004 /90min

Der August kurz und bündig

11.08.
Ab 16 Uhr ist das WB13 geöffnet. Um 19 Uhr zeigen wir passend zur
anstehenden Bundestagswahl den Dokumentarfilm “Herr Wichmann von der CDU”.
Anschließend kühle Getränke, Mukke und Kicker.
http://de.wikipedia.org/wiki/Herr_Wichmann_von_der_CDU

18.08.
ab 19 Uhr offen – nach dem Antifa-Fußballturnier in Weißensee
(http://aino.blogsport.eu/2013/07/16/antifa-fussballturnier-in-weissensee/)
19h – antifaschistisches Bierballturnier
Um 20h zeigen wir den Film “Hooligans”.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hooligans_%28Film%29

25.08.
Ab 16 uhr öffnen wir wieder die heiligen Hallen des WB13. Um 19 Uhr zeigen
wir mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl den Film “der Untertan”
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Untertan_%28Film%29
Wie immer gibts kühle Getränke, Mukke und Kicker.

Diesen Mi: Vortrag im wb13

Wir haben am nächsten Mittwoch, den 24.Juli, einen Aktivisten aus dem Casa-Naranja Squat aus Mexico-City zu Gast.

Er wird einen Vortrag über die anarchistische Bewegung in Mexiko allgemein, und u.a. über verschiedene Aktionen, Kollektive und die Situation von Gefangenen im Speziellen, halten.
Die aktuellen Kämpfe sollen dann in Bezug zur allgemeinen landespoltischen Situation gesetzt werden. Im Anschluss wollen wir über die hoffentlich neuen Erkenntnisse ins Gespräch kommen und schauen, was wir davon in unseren politischen Alltag mitnehmen können.

Vortrag 42-07-13 Anarchismus in Mexiko

Vortrag . Anarchismus in Mexico

Der Juli hat Programm

Sommerloch ohne uns!

wb13 Programm Juli 2013

wb13 Programm Juli 2013

So.07.07. Film

19Uhr Film: “Die Frauen vom Berg Ararat”
F/2004

So.14.07. Chill’n'Grill

ab 16Uhr Grillen, Quatschen, Banden bilden.
(vegetarisch und vegan, gerne auch selber was mitbringen)

So.21.07. Film

19Uhr Film: “Das Fest des Huhns”
A/1992

So.24.07. Infoabend

19Uhr Vortrag: “Anarchismus in Mexiko”
Gesprächsabend mit einem Menschen ausdem Casa Naranja-Squat in Mexiko City

So.28.07. Film

19Uhr Film: “Die Götter müssen verrückt sein”
BW/1980

Unser Juni Programm

Im Juni sind wir “Umsonst und Draußen”

Flyer wb13 Programm Juni 2013

Programm Juni 2012

So.02.06. Fit in den Sommer

15Uhr Nudeln to Stay
Lecker Essen und das Open Air bekaspern.

19.00 Uhr Film: Thema Open Air Festivals
verraten wa nich

So.09.06. Basteln und Film

16Uhr Bastel- und Vorbereitungstreffen für die Kiezdemo am 14.6.
Wir schmieden nochmal letzte Pläne, schreiben Redebeiträge, basteln Schilder und malen Transpis für die Kiezdemo am 14.6. für linke, selbstverwaltete Freiräume in Hohenschönhausen und überall. Kommt gerne rum. Es gibt auch veganes Futter.

19:00Uhr Filmschnipsel “Subkultur in Nordosten”

 

Fr.14.06. Kiezdemo ab S-Bhf Hohenschönhausen

18Uhr Kiezdemo für linke, selbstverwaltete Freiräume.
“Support you local Randbezirk!” Unter diesem Motto wollen wir bunt, laut und widerspenstig für mehr alternative Freiräume und DIY-Kultur auf die Straße gehen und den Anwohnern zeigen, dass Selbstorganisation noch lange nicht tot ist in Hohenschönhausen. Vortreffpunkt ist 17.30 Uhr am S-Bhf Ostkreuz (Gleis 1). Danach: Akustik-Liedermacherkonzert im WB13 mit Anderersaits und David.

Sa.15.06. 15.wb13 Open Air

14Uhr “Die Platte bebt” – 15. WB13 Open Air und subkulturelles Straßenfest.
DIY-Straßenfest mit Livemukke:

  • “Auf Bewährung” (Polit-Punk aus Norddeutschland)
  • “Pyro One” (Rap, TickTickBoom)
  • “Minni the Moocher” (Ska-Punk)
  • “Wonderska” (Ska)
  • “Jenz Steiner” (Satire-Poli-Rap)
  • “Tram4″ (Skate-Punk)
  • “SkaMarley” (Ska-Pop-Punk)
  • “Herzschlagmusik” (Minimal Techno).

Außerdem gibt es Vorträge, vegane Fress- und Getränkestände, Graffitiwände, Skaterampen, Siebdruckworkshop (bringt eure Shirts mit), ne Fingerboardrampe, Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kicker und vielem mehr. ( siehe auch: wb13.org/open-air )

Ab 22.00 Uhr Indooraftershowparty. “Support your local Randbezirk”.

So.16.06. Uffräumen und Film

16Uhr  Durchhängen und Abchillen nach dem Open Air beim offenen Tresen.

19.00 Uhr Film “Noise & Resistance”

So.23.06. Käffchen und Yinyl

16Uhr Kaffee und Kuchen

19Uhr Film “Antifa, Chasseurs de Skin”

So30.06. Veganer Brunch und Videoschnipsel

13Uhr Futtern und Mucke
Bringt gerne was veganes zu Futtern mit und lasst das Wochenende entspannt mit uns ausklingen. Dazu Live DJ-Set (Vintage Ska und Rocksteady).

Das Mai Programm ist öko, logisch!

wb13 Programm Mai 2013 flyer

Unser Mai: Alles Öko, oder was?

 

So.05.05.  Chill’n'Grill innA Platte

16Uhr Grill to Stay
Wir starten die Grill-Saison im wunderschönen Plattenhinterhof, gemütliches vegan/vegetrisches Grillen.

 19.00 Uhr Weltuntergangsfilm “Wall-E”.
In einer fernen Zukunft ist die Erde durch Umweltverschmutzung aufgrund des gesteigerten Massenkonsums und der daraus resultierenden Vermüllung unbewohnbar geworden. Die Menschen haben die Erde daher bereits vor Jahrhunderten in einem vollständig autarken Raumschiff verlassen. (q:wikipedia)

So.12.05. Kreative Müllaneignung und Film

16.00 Uhr Sonntags-Chill
Sonntags-Chill inner Platte. Wie immer mit veganer/vegetarischer Versorgung und diesmal mit nützlichem Wissen zum Thema Containern.

19:00 Film  “The Gleaner and I”
Agnès Vardas Film Les glaneurs et la glaneuse zeigt die noch heute lebendige Tradition, in welcher Menschen, manchmal freiwillig, manchmal aus Not, nach der Ernte oder den Wochenmärkten Kartoffeln, Äpfel und andere zurückgelassene Dinge auflesen, nur dass heutzutage die Sammler auf ihren Wegen genauso gut Kühlschränke und anderen Schrott vorfinden können. Ein Film voller Lebendigkeit, voller Zugewandtheit zum Leben.(q:tastethewaste.com)

Sa.18.05.2013 20Uhr Konzert@wb13

Ska up the Platte mit:

Hatless Cat” (Berlin), (Update: fallen leider Krankheitsbedingt aus)

The Whiskas” (Rostock),

Les Calcatoggios” (Berlin),

DJ Northkorean Rudeboys.

Beginn um 21.00 Uhr.

So.19.05.2013 Analog Gaming und Film

16.00 Uhr  Café + Kuchen
Outdoor Analog Gaming: Wir spielen “Slakline”. Zur körperlichen Stärkung wie immer veganen Kuchen.

19:00 Uhr Film “Darwins Alptraum”
Der vielfach preisgekrönte Film dokumentiert die ökologische und wirtschaftliche Katastrophe am ostafrikanischen Victoriasee, die angeblich durch das Aussetzen des Nilbarsches erfolgt.(q:wikipedia)

So.26.05.2013 Guerilla Gardening und Film

16.00 Uhr Guerilla Gardening
Infos und selber machen

19:00 Uhr Film “If a Tree Falls: A Story of the Earth Liberation Front”
Wir zeigen heute den Ökoterrorismusdokumentarfilm
“If a Tree Falls: A Story of the Earth Liberation Front” . Dazu lecker warmes Essen, wie immer vegan.

Fr. 12.04. Infoveranstaltung und Konzert – Fuck You Mitte!

WB13-Flyer-12-04-13-web

ab 20 Uhr Infoveranstaltung und Konzert zu Befreiung und Widerstand in Hohenschönhausen. Danach

 

22:00 Konzert

- “Nervous Nerds” (Nerdcorepunk)
- “Endgegner” (Destrukto-Swing)

 

 

Vor 68 Jahren, am 21. und 22. April 1945 befreite die Roten Armee die Bezirke Hohenschönhausen und Weißensee von der nationalsozialistischen Terrorherrschaft. Der mörderische Feldzug der Nationalsozialisten hatten bis zu diesem Zeitpunkt Millionen das Leben gekostet. Die Einnahme der Berliner Außenbezirke bildete damals einen der ersten Schritte im Kampf um die „Reichshauptstadt Berlin“ – das Zentrum der politischen Macht des 3.Reiches – und somit die Beendigung des blutigen Mordens der Nazis. Dies gilt es zu feiern!

Befreiendes April Programm

Unser Aprilprogramm: Hitler kaputt!WB13Apr_13Programm-web

 

Fr. 12.04. Infoveranstaltung + Konzert
Infoveranstaltung zu Widerstand und Befreiung in Hohenschönhausen.

Danach Konzert mit den
Nervous Nerds” (Nerdcorepunk) und dem
Endgegner” (Destrukto-Swing).

So. 14.04. Analog Gaming und Kino

16:00 Analog Gaming
Siedler, Risiko, Cluedo… die Welt der Gesellschaftsspiele ist endlos groß, zockt mit uns die Games, die da sind oder bringt eigene mit. Dazu gibt’s vegane Snacks und Kaffee, Tee oder Kneipengetränke.

19:00 Film: “Der Pianist”
Der polnische Pianist “Szpilman” wird 1939 zusammen mit seiner Familie durch die Nazis ins Warschauer Ghetto gebracht. Mit Hilfe eines ihm bekannten jüdischen Aufsehers entkommt er dem Transport ins Vernichtungslager. Durch die Unterstützung einer Freundin und ihres Mannes gelingt es ihm eine Zeit lang in einer Wohnung verdeckt zu leben, bevor ihn die Umstände zu einer erneuten Flucht zwingen…

So.21.04. Lesecafe und Kino

16:00 Lesecafé
Lesecafé anlässlich der Befreiung Hohenschönhausens vom Faschismus. Bringt Geschichten zum Thema Holocaust, Widerstand und Befreiung mit und lest sie mit uns vor. Dazu Kaffee, Tee, Kneipengetränke und vegane Snacks.

19:00 Kino: “Der große Diktator”
Anton Hynkel, größenwahnsinniger Diktator Tomaniens marschiert hinter dem Rücken seines Verbündeten Benzino Napoloni, Herrscher über Bakteria, in das Nachbarland Osterlitsch ein und verbreitet Angst und Schrecken. So werden die jüdischen Ghettos von den Sturmtruppen Hynkels terrorisiert, unter ihnen auch ein kleiner jüdischer Friseur, der einem gewissen Tyrannen auf erschreckende Weise ähnlich sieht…

So.28.04. Aktionswochenend-Warm-Up und Kino

16:00 Aktionswochenend-Warm-Up
Letzte Infos zu Aktionen und Demos rund um die Walpurgisnacht und den 1. Mai. Wir malen zusammen Transpis und basteln Schilder. Parallel dazu: “Tag der Arbeit”-Battle auf Leinwand – das legendäre “Erste Mai”-Spiel im Highscoremodus. Dazu gibt’s vegane Snacks, Kaffee, Tee und Kneipengetränke.

19:00 Kino: “1. Mai – Helden bei der Arbeit”
Der Film erzählt drei unterschiedliche Geschichten rund um den traditionellen ersten Mai in Berlin-Kreuzberg.

März Programm oder der Kunst auf der Spur

 Programmflyer des wb13 im Monat März

Unser März Programm Monatsmotto: Streetart.

So.03.03. 16:00

Monatsplenum und Kaffeetresen

19:00 Film: Unlike U
Der Film “Unlike U” porträtiert die Berliner Trainbombingszene. Verschiedene Künstler_innen und deren Umfeld kommen zu Wort – eindrucksvolle Bilder vom aktiven Besprühen von Zügen gibts natürlich auch zu sehen.

Dazu gibt’s kühle Getränke und vegane Snacks für’n hungrigen Magen. Im Anschluss Kicker und Kneipe.

10.03. 16:00 Lesecafe

“Our Streets” – Geschichten von der Strasse (mitbringen und gemeinsam lesen)

19:00Film “Exit Trough The Gift Shop”
Exit Through the Gift Shop ist ein als Dokumentarfilm aufgemachter Film des britischen Streetart-Künstlers Banksy aus dem Jahr 2010.

17.03. 16:00

Info-VA zu Kommunikationsguerilla

19:00 Film: One United Power (D /2011)

23.03. Grind Konzert

mit

Guyana Deathtape
Eques

(beides Crust/Grind aus Berlin)

24.03. 16:00

Kaffee, Kuchen und Street-Art-Video Schnipsel

31.03. 16:00 Stencil Workshop

19:00 Film “Graffity Wars (UK /2011 /47min)