newsletter:

take leave


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /kunden/wb13.org/webseiten/wb13/dates/termine.php:23 Stack trace: #0 {main} thrown in /kunden/wb13.org/webseiten/wb13/dates/termine.php on line 23
rawbuilt.net: unser aktueller netlabel release:
Urste Dubstars - Durstig Upstairs

Urste Dubstars - Durstig Upstairs

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /kunden/wb13.org/webseiten/wb13/pix/thumb_rand_small.php:22 Stack trace: #0 /kunden/wb13.org/webseiten/wb13/pix/thumb_rand_small.php(7): thumb_get_files('/kunden/wb13.or...', '(thumb_)([^\\/]*...', '\\.thumbs$', 0, Array) #1 /kunden/wb13.org/webseiten/wb13/pix/thumb_rand_small.php(35): thumb_find('/kunden/wb13.or...', '(thumb_)([^\\/]*...', '\\.thumbs$') #2 {main} thrown in /kunden/wb13.org/webseiten/wb13/pix/thumb_rand_small.php on line 22
semacode:
wb13-semacode
content:
picture:


Pate @ Humboldts Philharmonischer Chor



download
Pate @ Humboldts Philharmonischer Chor: Karl Marx - Leben begehren
[mp3;192kbit;44kHz;12MB]



12 Fragen an Pate @ Humboldts Philharmonischer Chor



1. Musikstil?

Renaissance, Barock, Romantik, Klassik, neue Klassik


2. Besetzung?

Je nach Stück vier bis sechs Stimmgruppen mit semesterlich wechselnder Anzahl Sänger (gesamt ca. 150-180 Leute): Sopran I (+II), Alt I (+II), Tenor I (+II), Baß I (+II)(da sing ich).
3. Seit wann gibt es Euch?

Den Chor gibt´s seit 1994 unter Leitung von Universitätsmusikdirektor Prof. Constantin Alex. Ich bin da seit Anfang 2005 bei.


4. Habt ihr vorher schon woanders gespielt?

Die andern Leute vom Chor in diversen andren Chören und in diversen Projekten, Dirigent Constantin Alex hat vorher diverse Orchester und Chöre geleitet und dirigiert.
Ich war bei Skatoon Syndikat, Triotett des Glücks, Chantes du douche (Solostück für einen Sänger und einen Zuhörer, ziemlich unbekanntes Werk trotz häufiger Aufführungen)


5. Nebenprojekte?

Glücklich werden und das Leben als solches.


6. Vorbilder

Ken Boothe. 


7.Welche 10 CDs befinden sich in eurem Musikregal

Ken Boothe-Anthology
Tokyo Ska Paradise Orchestra-diverse
Saban Bajramovic
Road of the Gypsies
Royal Crown Revue-diverse
Cherry Poppin Daddies
Queen Ivy
Akufen

8. Gagenforderungen?

Applaus


9. Was motiviert euch?

Lernen, Lernen, nochmals Lernen. Singen ist geil und im Chor nochmal ganz anders geil.


10. Veröffentlichungen?

Es wird jedes Semester eines der Konzerte professionell mitgeschnitten und das wird dann so intern an die Chorleute und deren Eltern/ Familien weiterverkauft.


11. Habt ihr ein Label?

das berühmte "Selbstverlag"-Label


12. Wie tanzt man bei eurer Musik?

Wenns gut läuft tanzt man innerlich.


mehr:
  • Leider spielt der Chor im nächsten Semester eine Geburtstagshuldigungssmesse für unsern tollen doitschäään Papst. Mit dem Program werden die dann auf Kosten einer katholischen Bank nach Rom gekarrt usw. und dann singen die dem Papst ein Ständchen. Aber für den Papst singen is nix für mich, darum steige ich ab Januar aus und bin folglich auf der Suche nach was Neuem.

    Übrigens haben die auch einen kleinen Anfänger-Chor, der quasi kostenlos Gesangsunterricht bietet, was ich jeden (auch Punk und sonstige)-Sänger nur empfehlen kann. Immer Donnerstags 16.oo.
  • Website:www2.hu-berlin.de/hpc/index.htm